Der Mann/Frau-Versöhnungstag ❤😀❤

Jedes erste Wochenende im Juli erklären wir ab 2016 zum Mann/Frau-Versöhnungstag. Dazu sind alle Interessierten herzlich eingeladen zusammenzukommen um an der Versöhnung von männlichen und weiblichen Energien mitzuwirken.

Wann: Freitagabend, den 1.Juli 2016 ab 18h und Samstag, den 2.Juli  von 9h - 18h. Anreise idealerweise schon am Freitag (1.Juli)

Anmeldefrist: 20. Juni 2016

Was: Transformation von Verletzungen des Männlichen und des Weiblichen

Wie: Wir machen Wahrnehmungsübungen bezüglich der Fragen:

 

1. Wo ist mein weibliches Ich, mein männliches Ich verletzt? Wie ist es passiert?

 

2. Wie habe ich das weibliche Ich, das männliche Ich von jemand anderem verletzt und wie? (Das kann der Partner, die Partnerin sein, Ex-Partner oder auch Leute, mit denen wir nicht in einer intimen Beziehung waren.)

 

Danach gibt es Transformations-Rituale zu den Verletzungen sowohl individuell als auch in der Gruppe.

 

Organisatorischer Ablauf:

Freitagabend, 1.Juli: Ab 18h Anreise. um 20h Einführung. Übernachtung vor Ort im Haus "Montebasso" http://www.montebasso.ch/

Samstag, 2.Juli: Versöhnungsseminar mit anschliessendem Feiern/open end

Sonntag, 3.Juli: Freiwilliger Ausklang - man kann also schon am Samstag nach dem Seminar abreisen. Der Sonntag dient dazu die Seele baumeln zu lassen und die Auswirkungen des Versöhnungstages zu verankern und zu geniessen. Es gibt am Sonntag kein geführtes Programm mehr sondern man tut, was aus dem Herzen heraus geschieht.

 

Wo: Niederberg 78, 3507 Eggiwil (BE), Schweiz,  http://www.montebasso.ch

 

Kosten: Normalverdiener für den ganzen Tag Fr. 180.-

Übernachtungskosten siehe unten

 

Studenten, Rentner Fr. 120.-

 

Wenn jemand weniger bezahlen kann und gerne kommen möchte, kontaktiert uns bitte.

 

Essen/Buffet: Bringe bitte etwas fürs gemeinschaftliche Buffet mit (Brot, Kuchen, Marmelade, Salat...). Wenn du experimentierfreudig bist, dann gerne vegan, denn wir wollen Leid vermeiden, auch Tierleid. Danke für dein Verständnis!❤

 

 

Übernachtungskosten: Man kann direkt im Seminarhaus übernachten (Von Freitag auf Samstag und von Samstag auf Sonntag, also vor dem Seminar am Samstag und nach dem Seminar). Wieviel du dafür bezahlen kannst, steht dir frei - folge deinem Herz-Impuls. Wir sind sehr dankbar unser Seminar im Haus "Montebasso" http://www.montebasso.ch/ durchführen zu dürfen - es ist eine besondere Gelegenheit die derart achtsame Gastfreundschaft geniessen zu dürfen.

Anmelden/Fragen: Oben rechts auf "mehr" klicken, danach auf "Kontakt". Bitte schreib auf die Anmeldung, was du zum Essen mitbringst, damit wir am Ende nicht nur Zitronen haben.

Der rechtlichen Form halber wollen wir auf Folgendes hinweisen: "Die Verantwortung für sein psychisches und physisches Wohlergehen trägt jeder Teilnehmer, jede Teilnehmerin für sich selbst. Wir lehnen jede Haftung ab."

Wie erleben uns als auf Augenhöhe mit allen anderen. Wir können also gar keine Verantwortung für irgendjemanden übernehmen. Am Versöhnungstag lauschen wir gemeinsam mit allen auf das, was im Raum ist, und darauf, was geschehen darf. Dazu braucht es das eigenverantwortliche Einverständnis eines jeden.❤


Erläuterung Versöhnungstag:

Die Versöhnung zwischen Mann und Frau 💋

Die Lemurien-Session hat uns vor allem eines gezeigt: Dass die männliche und weibliche Einheit auseinandergerissen wurde (siehe Teilnehmerbericht Simone: Sie sah vor ihrem inneren Auge, wie das Yin/Yang-Zeichen auseinandergerissen wurde). Mann und Frau hielten nicht mehr zusammen und fühlten sich in einem harmonischen Miteinander sondern sie traten oft in einen Kampf gegen einander ein. Gegenseitig wurden Grenzen massiv überschritten – mal dominierte das Weibliche im Matriarchat, mal das Männliche im Patriarchat.

Wir fühlen, dass es nun an der Zeit ist, dass sich Mann und Frau wieder in Harmonie, Freude und Freundschaft begegnen.❤Die Erfahrungen innerhalb des Bewusstseinsraumes „Was funktioniert nicht gut, was lässt uns leiden“ hat die Menschheit über Jahrtausende ausführlich durchlebt. Wir wollen nun dabei mitwirken eine neue Kultur zu etablieren, die die Ganzheit des männlichen und weiblichen Prinzips ausdrückt. Wir freuen uns über alle, die sich angesprochen fühlen um zu dieser wunderschönen Entwicklung ebenfalls etwas beizutragen. 👍